Profil

Profil


Berufliche Erfahrungen


2013 Aufnahme in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes


Juni 2008 Akkreditierung als Gutachter für Kirchengemeinden und kirchliche Liegenschaften


Mai 2007 Bestellung in den Gutachterausschuss der Stadt Boxberg


Januar 2007 Aufnahme in die „Vor-Ort-Berater-Liste“ des Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle


April 2006 Eintragung als Energiepass-Aussteller bei der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena)


Februar 2006 Eintragung in die Architektenliste als „freier Architekt“


seit Oktober 2005 Freiberufliche Tätigkeit als Planer


Januar 2004 - Oktober 2005 Anstellung als Dipl.-Ing. Architektur bei Johannes Gerstner, freier Architekt, Heidelberg


Juni - November 2002 Praktikum bei Johannes Gerstner, freier Architekt, Heidelberg


Juli 1995 – September 2000 Anstellung als Maurer bei Rainer Kern, Boxberg



Zusatzqualifikationen/berufliche Weiterbildung


Februar 2013 Seminar "Ermittlung zeitgemäßer NHK 2010 und Sachwertrichtlinie in Gaildorf


November 2012 Fortbildung "Ökologische Dämmstoffe" in Karlsruhe


November 2011 Prüfung "Zertifizierter Prüfer zur Bestimmung der Luftdichtheitn von Gebäuden nach der Energieeinsparverordung" bestanden


März 2010 Seminar "Neue gesetzliche Vorgaben der Wertermittlung" in Tauberbischofsheim


September-Oktober 2010 Lehrgang "Vom Passivhaus zum Nullenergiehaus in Karlsruhe


November-Dezember 2008 Lehrgang "Passivhaus-Fachplaner" in Stuttgart


Januar 2008 Seminar "Infrarot Thermografie" in Murnau


November 2007 Seminar "Luftdichtheit in Theorie und Praxis" in Ulm


November- Dezember 2007 "Energetische Bewertung von Nichtwohngebäuden n.DIN 18599


Juni 2007 Seminar "Baumängel-erkennen, beurteilen,bewerten,beseitigen" Stuttgart


Juni 2007 Seminar "Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden-Teil 1 u. 2" in Karlsruhe


Mai 2007 Seminar "Bauen im Bestand" in Stuttgart


März 2007 Seminar Einführung in die Wertermittlung Institut Fortbildung Bau gGmbH der Architektenkammer BaWü


September 2005 - Mai 2006 Zusatzqualifikation Energetische Gebäudesanierung Institut Fortbildung Bau gGmbH


Oktober - November 2004 Praktisches Bauleiterseminar – Teil 1 u. Teil 2 Institut Fortbildung Bau gGmbH Juli 2004 Seminar VOB 2002 – Ausschreibung und Vergabe Institut Fortbildung Bau gGmbH November 2004 Praxisseminar Passivhäuser Stadt Heidelberg in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Kammergruppe Heidelberg


Frühjahr 2002 Zertifikat „Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik“ Erwerb der Kenntnisse eines „geeigneten Koordinators“ gemäss Baustellenverordnung Rab 30 Anlage B, Fachhochschule Heidelberg



Studium


September 2000 - September 2003 Studium Achitektur, Fachhochschule Heidelberg Abschluss: Dipl.-Ing. Architektur (FH) Diplomarbeit: Ganztagsschule Mannheim – Hochstätt Gesamtnote: gut (1,8)



Zusatzqualifikation im Handwerk

 

April 2000 Betriebswirt des Handwerks Handwerkskammer Heilbronn


November 1998 Betriebsassistent (HWK) Handwerkskammer Heilbronn


 

Berufsausbildung im Handwerk


Oktober 1995 Praktischer Leistungswettbewerb 3. Kammersieger im Ausbildungsberuf Maurer, Handwerkskammer Heilbronn


September 1992 - Juli 1995 Ausbildung zum Maurer, Ausbildungsbetrieb Rainer Kern, Boxberg


Dipl.Ing.(FH) Dirk Kohler;  Kirchenflürlein 16;  97944 Boxberg;  info@architekt-kohler.de;  T 07930 994724